menu close

Autokredite online vergleichen

  • Kostenlos und unverbindlich
  • Viele individuelle Angebote
  • Mit sofortiger Auszahlung

Ihr aktueller PKW ist inzwischen zu alt und es muss ein neues Auto her? Oder wollen Sie sich den Wunsch von Ihrem ersten eigenen Auto erfüllen? Egal ob Neu- oder Gebrauchtwagen, mit einem passenden Autokredit können Sie Ihr Traumauto günstig finanzieren. Finden Sie jetzt mit dem Vergleich für Autokredite passende Angebote und beantragen Sie Ihren Autokredit bequem von Zuhause aus.

 

Tragen Sie einfach ihre Daten ein und vergleichen Sie passende Angebote:

 

Die Vorteile des Online-Vergleichs

Transparenter Online-Vergleich
Transparent
Erhalten Sie einen perfekten Überblick über die Preise verschiedener Anbieter. Klar strukturiert und übersichtlich!
Schneller Online-Vergleich
Schnell
Auf Basis ihrer eingegebenen Daten erhalten Sie sofort individuelle Angebote. Finden Sie den für Sie passenden Deal!
Kostenloser Online-Vergleich
Kostenlos
Vergleichen Sie ohne anfallende Kosten die Angebote verschiedener Anbieter. Kostenlos und unverbindlich direkt online!

Autokredit oder Händlerfinanzierung

Bei einer Händler Finanzierung vermittelt Ihnen der Händler direkt den Kredit, wobei Sie bei einem Autokredit das Geld von einer unabhängigen Bank bekommen. Doch was sind die Vor- und Nachteile der beiden Varianten?

 

Auswahl

Der Autokredit Vergleich gibt Ihnen die Möglichkeit diverse Angebote von verschiedenen Anbietern miteinander zu vergleichen. So können Sie sich in Ruhe alle Angebote ansehen und das Auswählen, das am besten zu Ihren Vorstellungen passt. Autohändler arbeiten in der Regel mit einem oder maximal zwei verschiedenen Anbietern zusammen. Wenn Sie auf die Händlerfinanzierung zurückgreifen würden, wären Sie in Ihrer Auswahl also deutlich eingeschränkt, sofern Sie überhaupt eine Wahl hätten.

Konditionen

Aufgrund der geringen Auswahl oder der Tatsache, dass Sie die Konditionen der Händlerfinanzierung einfach akzeptieren müssten, ist die Chance, eine wirklich günstige Finanzierung für Ihr Auto zu finden, ebenfalls deutlich geringer. Sie sind wenig flexibel bei der Wahl von (Sonder-) Konditionen und die Wahrscheinlichkeit, dass der Autohändler das beste Angebot hat, ist gering. Allerdings bieten viele Händler einen Barzahlerrabatt an, womit Sie unter Umständen viel Geld sparen können.

Autokredit beantragen in 4 Schritten

Wenn Sie online einen Autokredit beantragen möchten, so durchlaufen Sie in der Regel die folgenden vier Schritte:

persönliche Daten

1. Persönliche Daten

Füllen Sie zunächst alle erforderlichen Felder des Online-Antrags aus. Die persönlichen Daten, die Sie dort angeben müssen, sind essentiell für die Erstellung Ihrer Kreditangebote. Denn nur so können passgenaue Angebote für Sie ermittelt werden. Unter anderem sind hier Angaben zu Ihrer Person, dem Haushalt, in dem Sie leben, Ihrem Arbeitsverhältnis sowie Ihren Einnahmen und Ausgaben erforderlich.

Kredite vergleichen

2. Autokredite vergleichen

Nachdem Sie sämtliche Angaben getätigt haben, werden Ihre persönlichen Angebote für Ihren Autokredit ermittelt und Ihnen innerhalb kürzester Zeit angezeigt. Überprüfen Sie alle Angebote und suchen Sie sich das Angebot aus, das am besten zu Ihnen und Ihren Vorstellungen von Ihrem Autokredit passt.

info_outline
Tipp:
Orientieren Sie sich beim Vergleich Ihrer Autokredite am besten am effektiven Jahreszins.
Legitimation

3. Legitimation

Haben Sie sich für einen Autokredit entschieden, können Sie diesen anschließend ganz bequem online beantragen. Dazu müssen Sie zunächst eine Legitimation durchführen und Ihre Identität bestätigen. Dies geht entweder per Video-Ident-Verfahren oder Post-Ident-Verfahren. Welches Verfahren Sie wählen können, hängt unter anderem auch von Ihrer Bank ab.

Autoschlüssel übergabe

4. Abschluss & Auszahlung

Nach erfolgreicher Legitimation können Sie sämtliche von der Bank bzw. dem Kreditinstitut geforderten Unterlagen einreichen und somit Ihren Kreditantrag abschließen. Dieser wird nun überprüft und sobald eine positive Entscheidung über die Kreditbewilligung getroffen wurde, wird Ihnen Ihr Autokredit auf Ihr Konto überwiesen. Anschließend können Sie Ihren Autokauf tätigen.

Autokredite vergleichen – darauf sollten Sie unbedingt achten

Kreditsumme
Die Kreditsumme Ihres Autokredites sollte nicht wesentlich über dem Wert des Autos liegen. Bei gebrauchten Fahrzeugen können Sie sich da am besten nach dem sogenannten Schwacke Wert richten. Dieser ermittelt unabhängig anhand verschiedener festgelegter Kriterien den verbleibenden Wert eines Fahrzeugs.

Zustand und Wert des Autos
Für den Fall, dass Sie sich ein gebrauchtes Fahrzeug anschaffen möchten: Achten Sie darauf, dass das Fahrzeug nicht zu alt ist. Je älter das Fahrzeug ist und je höher die Nutzung (z.B. gefahrene Strecke) ist, desto weniger ist das Fahrzeug wert. Wenn Sie Pech haben, könnte das Auto dann nicht mehr als ausreichende Absicherung für einen Autokredit dienen und Ihr Kreditantrag könnte abgelehnt werden.

Laufzeit für Ihren Autokredit
Die Laufzeit für Ihren Autokredit sollten Sie so wählen, dass Sie die monatlichen Raten problemlos begleichen können. Die Laufzeit sollte jedoch nicht allzu lang gewählt werden, da bei einer langen Laufzeit zwar die Monatsraten geringer sind, die Gesamtkosten jedoch durch die zu zahlenden Zinsen am Ende deutlich höher ausfallen als bei kürzeren Laufzeiten.

Effektiver Jahreszins und Sollzins
Wenn Sie Kredite für Ihr Auto vergleichen, werden Sie mit zwei verschiedenen Zinssätzen zu tun haben: Dem effektiven Jahreszins und dem Sollzins. Der Sollzins spiegelt die reinen Zinskosten wider, die für den Autokredit anfallen. Der effektive Jahreszins (oder auch Effektivzins) zeigt an, wie hoch die gesamten Kosten, also Zinskosten und mögliche Nebenkosten, ausfallen. Anhand des Effektivzinses lassen sich Autokredite also am besten miteinander vergleichen.

Verwendungszweck
Bei Autokrediten handelt es sich um zweckgebundene Kredite. Das heißt, dass der Kredit ausschließlich für die Anschaffung eines Autos genutzt werden darf. Geben Sie am besten direkt bei der Beantragung den Verwendungszweck schon mit an. So kann dies bei der Ermittlung Ihrer individuellen Angebote berücksichtigt werden, was sich auch positiv auf Ihre Kreditkonditionen auswirken kann.

Autokredit mit Top-Zins

Jetzt kostenlos und unverbindlich berechnen

Voraussetzungen für einen Autokredites

Wenn es um die Voraussetzung für die erfolgreiche Beantragung eines Autokredits geht, muss man zweierlei Dinge unterscheiden: Zum einen persönliche Voraussetzungen und zum anderen notwendige Dokumente, die bei der Bank bzw. dem Kreditinstitut eingereicht werden müssen.

 

Persönliche Voraussetzungen

Grundsätzlich müssen Kreditnehmer 18 Jahre oder älter sein. Darüber hinaus müssen sie über einen dauerhaften Wohnsitz sowie ein Konto in Deutschland verfügen. Außerdem verlangen Banken und Kreditinstitute, dass ein Kreditnehmer ein regelmäßiges Einkommen vorweisen kann und eine ausreichende Bonität hat. Selbstverständlich können die Voraussetzungen von Bank zu Bank bzw. von Kreditinstitut zu Kreditinstitut abweichen, doch in der Regel sind die oben genannten Voraussetzungen ausreichend.

Erforderliche Unterlagen

Ähnlich wie bei den Voraussetzungen kann es auch bei den erforderlichen Unterlagen zu Abweichungen kommen. Im Normalfall müssen potenzielle Kreditnehmer Gehaltsnachweise (Angestellte) oder Steuerbescheide (Selbstständige) einreichen. Auch nach Kontoauszügen, die den Gehaltseingang zeigen, wird häufig gefragt. In manchen Fällen ist auch eine Kopie des Arbeitsvertrags erforderlich. Da ein Autokredit ein zweckgebundener Kredit ist und das Auto in den meisten Fällen als Sicherheit dient, verlangen Banken bzw. Kreditinstitute häufig auch den Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) sowie einen Sicherungsübereignungsvertrag für die Dauer der Kreditlaufzeit.

Alternative Finanzierungsmöglichkeiten

Neben dem gewöhnlichen Autokredit gibt es verschiedene weitere Möglichkeiten, ein Auto zu finanzieren:

Ballonfinanzierung
Die Ballonfinanzierung wird auch Autokredit mit Schlussrate genannt. Bei dieser Art der Autofinanzierung wird der Autokredit zunächst in monatlichen Raten an den Kreditgeber zurückgezahlt. Am Ende der Vertragslaufzeit bleibt ein Betrag übrig, der in der Regel den verbleibenden Wert des Autos darstellt. Diese Schlussrate muss der Kreditnehmer nun noch begleichen. Die Ballonfinanzierung ist zunächst attraktiv, da in der Regel keine Anzahlung zu Beginn der Laufzeit getätigt wird. Auch die monatlich zu zahlenden Raten sind vergleichsweise gering. Jedoch bleibt am Ende die größere Schlussrate, die beglichen werden muss.

3-Wege-Finanzierung
Bei der 3-Wege-Finanzierung hat ein Kreditnehmer am Ende der Laufzeit 3 verschiedene Möglichkeiten. Bei der ersten Variante verhält es sich ähnlich wie mit der Ballonfinanzierung. Es bleibt eine Schlussrate, die der Kreditnehmer einfach mit einer Einmalzahlung begleicht. Eine weitere Möglichkeit wäre es, das Auto nach Ablauf der Laufzeit an den Händler zurückzugeben. Darüber hinaus kann der Kreditnehmer bzw. der Autokäufer die verbleibende Summe mit Hilfe einer Anschlussfinanzierung begleichen, um das Auto am Ende vollständig zu besitzen.

Leasing
Eine weitere Möglichkeit, ein Auto zu finanzieren ist Leasing. Hierbei wird ein Auto jedoch im Grunde nur gemietet, ohne dass es am Ende in den eigenen Besitz übergeht. Ähnlich wie bei einem Autokredit wird beim Leasing monatlich ein bestimmter Betrag an den Leasinggeber gezahlt. Am Ende der vorab vereinbarten Laufzeit wird das Auto jedoch in der Regel an den Leasinggeber zurückgeben. Auch hier gibt es allerdings die Möglichkeit, das Auto am Ende der Laufzeit zu kaufen.

Finden Sie Ihren Kredit

Hier kostenlos und unverbindlich

  • Ihr Daten eingeben
  • Angebote erhalten
  • Direkt online vergleichen

Häufig gestellte Fragen zum Autokredit

Ein Autokredit ist ein zweckgebundener Kredit. Der Kredit darf also ausschließlich für die Finanzierung von Kraftfahrzeugen also Pkws oder Motorrädern genutzt werden. Dabei ist es jedoch egal, ob es sich um ein neues oder ein gebrauchtes Fahrzeug handelt.
Die Art der Versicherung für Ihr neues bzw. gebrauchtes Auto hängt vor allem von den Vorgaben der von Ihnen gewählten Bank bzw. dem Kreditinstitut ab. Es ist schließlich im Interesse des Kreditgebers, abgesichert zu sein, für den Fall, dass das Auto bei einem Unfall zu Schaden kommt. Hier spielt auch die Höhe der Kreditsumme eine wichtige Rolle. Je höher der Betrag des Autokredits desto wahrscheinlicher ist es, dass eine Vollkaskoversicherung oder eine andere Art Versicherung abgeschlossen werden muss.
Beim sogenannten Schwacke-Wert handelt es sich um einen Wert, der eine ungefähre Einschätzung über den verbleibenden Wert eines gebrauchten Fahrzeugs gibt. Der Schwacke-Wert ist ein unabhängiger Bewertungsindex. Anhand vieler verschiedener Informationen wie zum Beispiel statistischer Auswertungen, Kfz-Börsen oder Auskünften von Autohändlern wird so ein Restwert ermittelt, der sowohl Händlern als auch Verbrauchern als Richtwert dient.
Einige Autohändler bieten Ihren Kunden einen sogenannten Barzahlerrabatt an. Das bedeutet, dass Sie als Autokäufer Ihren neuen Traumwagen günstiger erhalten können, wenn Sie die gesamte Kaufsumme auf einmal bezahlen. Da sich kaum jemand leisten kann, den Betrag von Erspartem zu begleichen, ist ein günstiger Autokredit eine gute Möglichkeit. Das Auto kann auf einmal bezahlt werden und der Autokredit kann anschließend in Ruhe Monat für Monat abbezahlt werden.