menu close

Lösen Sie Ihren alten Kredit ab und sparen Sie Geld

  • Teure Kredite ablösen
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Schnell Angebote online vergleichen

Zinsen für Kredite ändern sich bleiben nicht dauerhaft gleich. Im Laufe der Zeit verändert sich der Leitzins ständig, was zur Folge hat, dass sich auch die Konditionen zu denen Banken Kredite vergeben ändern. Es lohnt sich daher in regelmäßigen Abständen aktuelle Kreditkonditionen zu vergleichen, selbst wenn man bereits einen oder mehrere laufende Kredite hat. Schließlich gibt es die Möglichkeit, einen bestehenden Kredit abzulösen. Vergleichen Sie hier passende Angebote und finden Sie einen günstigen Kredit für Ihre Kreditablösung.

 

Tragen Sie einfach ihre Daten ein und vergleichen Sie passende Angebote:

 

Was ist eine Kreditablösung?

Bei einer Kreditablösung wird ein günstiger Kredit aufgenommen, um einen oder bestehende Kredite abzulösen. Das heißt, dass der oder die bestehenden Kredite an die Bank zurückgezahlt werden. Es verbleibt der Ablösekredit, der anschließend in monatlichen Raten an die Bank zurückgezahlt wird. Eine andere Bezeichnung für das Ablösen eines Kredites ist “Umschuldung”.

 

Vorteile einer Kreditablösung:
In erster Linie lassen sich durch eine Kreditablösung die Kreditkosten senken. Einen Kredit ablösen sollte man schließlich nur dann, wenn der Ablösekredit günstiger ist, als der bestehende Kredit. Gleichzeitig haben Kreditnehmer, die Ihren Kredit ablösen, die Möglichkeit, die Rahmenbedingungen für ihren Kredit neu festzulegen.

Darüber hinaus können Sie Ihren Kredit nicht nur ablösen sondern auch mehrere Kredite zusammenfassen. So sparen Sie nicht nur Geld sondern erhalten zusätzlich eine bessere Übersicht über Ihre Finanzen. Zudem können Sie Ihre Bonität verbessern, wenn Sie Ihren Kredit ablösen bzw. mehrere Kredite zu einem zusammenfassen. Ein laufender Kredit wird häufig  besser angesehen als verschiedene.

Notwendige Unterlagen:
Wenn Sie Ihren bestehenden Kredit ablösen möchten, gelten im Grunde die gleichen Voraussetzungen wie bei der Aufnahme Ihres ersten Kredits:

  • Volljährigkeit
  • dauerhafter Wohnsitz in Deutschland
  • Konto in Deutschland
  • regelmäßiges Einkommen
  • ausreichende Bonität

Und auch was die erforderlichen Dokumente angeht, können Sie sich an dem orientieren, was sie von Ihrer vorherigen Kreditaufnahme bereits kennen:

  • Kontoauszüge, die Gehaltseingang nachweisen
  • Steuerbescheide (bei Selbstständigen)
  • Kopie Ihres Arbeitsvertrags

Je nach Bank oder Kreditinstitut kann es zu Abweichungen kommen. Den Angebotsdetails können Sie genauere Informationen entnehmen.

Jetzt Kredite ablösen

Jetzt kostenlos und unverbindlich berechnen

So funktioniert es:

Damit Sie Ihren alten Kredit ablösen können, müssen Sie zunächst einen günstigeren Kredit finden. Nutzen Sie dazu den unverbindlichen Kreditvergleich:

  1. Angaben zu Ihrer Person
    Machen Sie zunächst Angaben zu Ihrem Wunschkredit (Kreditsumme, Laufzeit, Verwendungszweck “Umschuldung” bzw. “Kredit ablösen”) und anschließend zu Ihrer Person. Es ist wichtig, dass Ihre Angaben vollständig sind. Nur so können die Kreditangebote auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten werden.
    info_outline
    Hinweis:
    Geben Sie unbedingt den Verwendungszweck an. Gerade, wenn Sie Ihren Kredit ablösen wollen, kann sich dies positiv auf die Kreditkonditionen auswirken.
  2. Ablösekredite vergleichen
    Nachdem Sie alle Angaben getätigt haben, werden Ihre individuellen Angebote umgehend ermittelt. Sie können sie nun vergleichen, um das passende Angebot zu finden, mit dem Sie Ihren bestehenden Kredit günstig ablösen möchten. Am besten lassen sich die Angebote am effektiven Jahreszins vergleichen.
  3. Legitimation per Video-Ident- oder Post-Ident-Verfahren
    Wenn Sie Ihren Ablösekredit gefunden haben, können Sie ihn ganz bequem online beantragen. Der erste Schritt dabei ist die Legitimation per Video-Ident- oder Post-Ident-Verfahren. Dieses dient dazu Ihre Identität zu bestätigen und dadurch Identitätsmissbrauch zu verhindern. Nach erfolgreicher Legitimation müssen Sie nur noch Ihre von der Bank geforderten Unterlagen einreichen.
  4. Ablösekredit erhalten und alten Kredit ablösen
    Nach Eingang Ihrer Unterlagen werden diese geprüft. Erfüllen Sie die Voraussetzungen der Bank, wird der Kredit bewilligt. Abhängig von der Bank wird Ihnen Ihr Kredit entweder ausgezahlt, sodass Sie Ihren Kredit selber ablösen können oder die von Ihnen gewählte Bank tritt mit Ihrer alten Bank in Kontakt und übernimmt die Kreditablösung für Sie.

Teure Kredite ablösen

Hier kostenlos und unverbindlich

  • Ihr Daten eingeben
  • Angebote erhalten
  • Direkt online vergleichen

Häufig gestellte Fragen zum Ablösen von Krediten

Grundsätzlich haben Sie als Kreditnehmer immer das Recht, Ihren Kredit abzulösen. In manchen Fällen kann es sein, dass die Bank oder das Kreditinstitut Vorfälligkeitsentschädigungen verlangt. Durch die vorzeitige Rückzahlung gehen schließlich Einnahmen in Form von Zinsen verloren. Bevor Sie einen Kredit aufnehmen, sollten Sie auf derartige Sonderkonditionen achten. Wenn Sie sich nicht mehr sicher sind, ob für Ihren Kredit Vorfälligkeitsentschädigungen anfallen, finden Sie in Ihren Kreditunterlagen Informationen dazu.
Eine Kreditablösung ist im Grunde nur dann sinnvoll, wenn der neue Kredit günstiger ist, als der bestehende Kredit. Doch auch für den Fall, dass Sie mehrere Kredite haben und diese letztendlich zu einem Kredit zusammenfassen wollen, lohnt sich die Kreditablösung. Nutzen Sie in jedem Fall den Kreditvergleich online, um unverbindlich Angebote zu vergleichen und den passenden Kredit für Ihre Ablösung zu finden.
Es gibt keine rechtliche Vorschrift, wie oft man Kredite ablösen kann. Sie sollten jedoch berücksichtigen, dass es durch mögliche Vorfälligkeitsentschädigungen immer wieder zu Kosten kommen kann. Unter Umständen fallen somit mehr Kosten an als durch eine einfach Kreditablösung eingespart würden.
In den meisten Fällen wird eine Restschuldversicherung direkt bei der kreditgebenden Bank abgeschlossen. Lösen Sie Ihren Kredit (vorzeitig) ab, müssen Sie in der Regel auch die Restschuldversicherung kündigen. Sollte Ihre neue Bank den Abschluss einer Restschuldversicherung fordern, müssen Sie eine neue Versicherung abschließen. Gleiches gilt selbstverständlich für den Fall, dass Sie sich freiwillig für eine solche Versicherung entscheiden.
Autokredite können wie gewöhnliche Kredite ebenfalls abgelöst werden. Da es sich bei einem Autokredit jedoch um einen zweckgebundenes Darlehen handelt, gibt es jedoch Besonderheiten. Der Fahrzeugbrief, der in der Regel als Sicherheit bei der Bank hinterlegt wird, muss beispielsweise überschrieben werden. Informieren Sie sich am besten vor Abschluss eines Kredits über eine mögliche vorzeitige Ablösung Ihres Autokredits oder schauen Sie in Ihren Kreditunterlagen nach, falls Sie bereits einen laufenden Kredit haben.