menu close

Kredite mit schneller Auszahlung

  • Viele Angebote vergleichen
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Mit sofortiger Auszahlung

Über den Vergleichsrechner können Sie günstige Online-Kredite in wenigen Minuten abschließen – jederzeit und bequem von zuhause aus. Einfach Kreditkonditionen auswählen, eigene Daten eingeben und über Ihre persönliche Angebotsübersicht einen passenden Kredit beantragen. Egal, ob zur freien Verwendung oder mit Zweckbindung – Sie entscheiden nach Ihrem Bedarf.

 

Tragen Sie einfach ihre Daten ein und vergleichen Sie passende Angebote:

 

Die Vorteile des Online-Vergleichs

Transparenter Online-Vergleich
Transparent
Erhalten Sie einen perfekten Überblick über die Preise verschiedener Anbieter. Klar strukturiert und übersichtlich!
Schneller Online-Vergleich
Schnell
Auf Basis ihrer eingegebenen Daten erhalten Sie sofort individuelle Angebote. Finden Sie den für Sie passenden Deal!
Kostenloser Online-Vergleich
Kostenlos
Vergleichen Sie ohne anfallende Kosten die Angebote verschiedener Anbieter. Kostenlos und unverbindlich direkt online!

Tipps für einen günstigen Online-Kredit

Kredite sind ein Thema bei dem sich die wenigsten gut auskennen. Da man hier schnell zu viel zahlen kann, möchten wir Ihnen vier wichtige Hinweise mitgeben durch die Sie oft etwas sparen können.

Kreditkonditionen vergleichen

Kreditkonditionen

Bevor Sie mit dem Kreditvergleich starten, sollten Sie Ihr eigenes Budget genau kalkulieren. Prüfen Sie zunächst, wie viel Geld für die Monatsrate zur Verfügung steht. Dafür erstellen Sie Ihre eigene Haushaltsrechnung. Einfach alle Einnahmen den Ausgaben gegenüberstellen und anschließend die Ausgaben von den Einnahmen abziehen. Den verbleibenden Betrag können Sie für die Monatsrate nutzen. Planen Sie jedoch nicht den gesamten Betrag ein, um bei unerwarteten Ausgaben flexibel zu bleiben. Steht die monatliche Rate fest, können Sie Kreditsumme und Laufzeit darauf abstimmen.

Zinsen

Effektivzins beachten

Kreditangebote setzen sich aus unterschiedlichen Kosten zusammen. Sie benötigen also für einen objektiven Kreditvergleich einen Wert, der alle Kosten beinhaltet. Das ist der effektive Jahreszins. Denn dieser beinhaltet neben dem Sollzins auch alle weiteren Kosten, die mit dem Abschluss eines Kredits einhergehen (z. B. Bearbeitungsgebühren oder Bereitstellungszinsen). Achten Sie für einen günstigen Kredit daher unbedingt auf einen möglichst niedrigen Effektivzins.

Sondertilgungsrecht

Sondertilgungsrecht

Um Kosten zu sparen sollten Sie bei Ihrem Wunschkredit prüfen, ob Sondertilgungen vertraglich vorgesehen sind. Viele Kreditgeber bieten dies kostenlos an – bis zu einer bestimmten Höhe. Ist dies der Fall können Sie während der Vertragslaufzeit neben den Monatsraten zusätzliche Zahlungen leisten, um Ihren Kredit schneller zu tilgen. Verkürzen Sie somit die Laufzeit, sinkt der Zinsaufwand und gleichzeitig die Gesamtkosten.

Credit Score

Bonitätsscore prüfen

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erlaubt es Ihnen mittlerweile sogar mehrmals im Jahr kostenlos Ihre SCHUFA-Daten einzusehen. Beantragen Sie dafür einfach eine Datenkopie bei der Auskunftei. Finden Sie bei der Überprüfung falsche Angaben oder Einträge mit bereits verstrichener Löschfrist, können Sie dies melden. Die SCHUFA ist dann verpflichtet diese zu korrigieren bzw. zu entfernen. Das wirkt sich positiv auf Ihren Scorewert aus und der ist für einen günstigen Kredit ausschlaggebend.

Beispielrechnungen für mögliche Kreditkonditionen

Kreditlaufzeit, effektiver Jahreszins und Monatsrate – diese drei Faktoren beeinflussen, wie hoch der Zinsaufwand für Ihren Kredit letztlich ausfällt. Wählen Sie einen hohen Nettokreditbetrag hoch, ist in der Regel eine längere Laufzeit vorteilhaft. Denn dadurch lassen sich geringere monatliche Raten erzielen. Kürzere Laufzeiten empfehlen sich hingegen eher für kleinere Kreditsummen. Die Tabelle zeigt Ihnen beispielhafte Konditionen für zwei unterschiedliche Beträge. Auch für Laufzeit und Effektivzins haben wir jeweils zwei verschiedene Werte gewählt. So können Sie nachvollziehen, wie Monatsrate und Zinsaufwand entsprechend steigen oder sinken. Angebote für Kredite, die genau auf Sie zugeschnitten sind, erhalten Sie über den Online-Antrag.

NettokreditbetragKreditlaufzeiteffektiver JahreszinsMonatsrateZinsaufwand
15.000 €84 Monate3,5 %201,60 €1.934,21 €
15.000 €72 Monate3,5 %231,28 €1.651,87 €
15.000 €84 Monate2,5 %194,84 €1.366,34 €
15.000 €72 Monate2,5 %224,57 €1.168,70 €
20.000 €84 Monate3,5 %268,80 €2.578,95 €
20.000 €72 Monate3,5 %308,37 €2.202,49 €
20.000 €84 Monate2,5 %259,78 €1.821,79 €
20.000 €72 Monate2,5 %299,42 €1.558,27 €
* Hier handelt es sich um Beispiele die Unterschiede verdeutlichen sollen. Wir geben keine Garantie darauf, dass es diese Angebote so in exakter Form aktuell gibt.

Finden Sie Ihren Kredit

Jetzt kostenlos und unverbindlich berechnen

Wird ein Kredit vergeben, gelten einige Voraussetzungen

Das Kreditgeschäft einer Bank ist von vertragsgemäßen Rückzahlungen bei den vergebenen Krediten abhängig. Daher hat jeder Kreditgeber seine eigenen Annahmerichtlinien und auch der Gesetzgeber schreibt einige Voraussetzungen vor. Diese dienen nicht zuletzt dem Schutz des Kreditnehmers. Denn nur, wenn der Kredit zu Ihrem Budget passt, können Sie das Darlehen ohne Ausfälle abbezahlen. Das sind die allgemeinen Voraussetzungen, um einen Kredit in Deutschland beantragen zu können:

  • ein ständiger Wohnsitz in Deutschland und ein deutsches Bankkonto
  • die Vollendung des 18. Lebensjahres, denn erst dann sind Sie aus rechtlicher Sicht geschäftsfähig
  • regelmäßiges Einkommen (Kindergeld oder andere Sozialleistungen werden nicht berücksichtigt)
  • ausreichende Bonität
  • positives Zahlungsverhalten in der Vergangenheit

Diese Kreditunterlagen werden meistens angefordert

Neben dem unterschriebenen Kreditvertrag benötigt der Kreditgeber weitere Dokumente von Ihnen. So kann geprüft werden, ob Sie alle Voraussetzungen erfüllen bzw. die Angaben im Kreditantrag korrekt sind. Genau wie bei den Annahmekriterien gilt auch hierbei: jede Bank entscheidet selbst, welche Nachweise einzureichen sind. Häufig werden diese Unterlagen angefordert:

  • Kontoauszüge der letzten zwei bis drei Monate
  • Lohn- oder Gehaltsabrechnungen
  • bei Rentnern der aktuelle Rentenbescheid
  • bei Beamten die aktuelle Bezügemitteilung
  • Selbstständige weisen Ihr Einkommen mittels Einkommensteuerbescheid nach (zusätzlich wird oft eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung verlangt)
  • weitere Dokumente bei zweckgebundenen Krediten (z. B. Fahrzeugschein)

In 4 Schritten zu Ihrem gewünschten Kredit

Wenn Sie Ihren Kredit online beantragen, sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Antragstellung und Bearbeitung durch den Kreditgeber erfolgen dank digitaler Abläufe schneller. Zudem bietet die große Auswahl an Darlehensgebern ein größeres Sparpotenzial. So klicken Sie sich durch den Vergleichsrechner:

Konditionen

1. Konditionen festlegen

Haben Sie per Haushaltsrechnung ermittelt, wie viel Geld für Ihren Kredit verfügbar ist, können Sie die Konditionen entsprechend auswählen. Kreditsumme, Rückzahlungszeitraum und monatliche Rate sollten genau auf Sie und Ihre Finanzen abgestimmt sein.

daten eingeben laptop

2. Eigene Daten eingeben

Einkommen, Berufsstand, Anzahl der Personen in Ihrem Haushalt – diese Informationen werden berücksichtigt, um Ihnen passende Kredite vorzuschlagen. Tragen Sie daher die angefragten Daten zu Ihrer privaten und finanziellen Situation ein.

Kredite vergleichen

3. Angebotsübersicht

Innerhalb weniger Minuten erstellen wir Ihre persönliche Übersicht. Jeder angezeigte Kredit ist auf Sie zugeschnitten. Zudem sind alle Kreditdetails angegeben. Achten Sie auf einen möglichst niedrigen effektiven Jahreszins, denn der zeigt die jährlichen Gesamtkosten für Ihren Kredit.

Paar Handschlag

4. Bestätigung & Abschluss

Haben Sie sich entschieden, welchen Kredit Sie aufnehmen möchten, schließen Sie den Antrag per Mausklick ab. Danach bestätigen Sie Ihre Identität gegenüber dem Kreditgeber – entweder bequem von zuhause aus per Video-Anruf oder in einer Poststelle Ihrer Wahl.

In diesen Fällen lohnt sich ein konkreter Verwendungszweck

Umschuldung bestehender Kredite
Einen laufenden Kredit umzuschulden, bietet zwei zentrale Vorteile: Erstens lassen sich die Darlehenskosten meistens senken und zweitens können Sie bei Bedarf die Ratenhöhe anpassen. Darüber hinaus verschaffen Sie sich einen besseren Überblick über Ihre eigenen Finanzen, wenn Sie mehrere bestehende Darlehen in einem einzigen Kredit bündeln. Da Sie bei einer Umschuldung keinen neuen bzw. weiteren Kredit aufnehmen, sollten Sie den konkreten Verwendungszweck angeben. Denn dann weiß der Kreditgeber, dass Sie sich nicht weiter verschulden, sondern im Gegenteil Ihre finanzielle Lage verbessern möchten.

Fahrzeugfinanzierung
Egal, ob Auto, Motorrad oder ein anderes Kraftfahrzeug – sie bieten dem Kreditgeber mehr Sicherheit, denn bei dauerhaft ausbleibenden Zahlungen, können Fahrzeug veräußert werden. Jedoch nur dann, wenn Sie die Zweckbindung angeben und sich verpflichten das Geld nur für den Fahrzeugkauf zu nutzen. Wegen des geringeren Risikos im Vergleich zu einem frei verwendbaren Kredit, sind die Zinsen oft deutlich günstiger.

 Modernisierung der eigenen Immobilie
Wer eine Wohnung oder ein Haus besitzt und darin auch selbst wohnt, kann sich dadurch bei der Kreditvergabe einen Vorteil verschaffen. Denn ebenso wie ein Auto beim Autokredit, kann eine Immobilie bei Zahlungsausfällen veräußert und der Erlös für die Begleichung der Restschuld genutzt werden. Zudem bekommen Sie günstige Zinsen, wenn Sie mit dem Kredit beispielsweise eine neue Heizungsanlage oder besser isolierte Fenster finanzieren. Denn solche Modernisierungsmaßnahmen steigern den Wert des Objektes.

 Kredit für Ihr Kleingewerbe
Selbstständige, die ein Kleingewerbe betreiben, können einen zweckgebundenen Kredit für betriebliche Investitionen beantragen. Ob Sie das Geld für eine neue Büroausstattung oder die die Finanzierung des Umlaufvermögens nutzen, ist Ihnen überlassen. Wichtig ist für möglichst günstige Konditionen nur, dass Sie beim Verwendungszweck “Gewerbe” auswählen.

Finden Sie Ihren Kredit

Hier kostenlos und unverbindlich

  • Ihre Daten eingeben
  • Angebote erhalten
  • Direkt online vergleichen

Häufig gestellte Fragen zu Krediten

Ja. Über den Vergleichsrechner können Sie jederzeit und beliebig oft eine Konditionenanfrage stellen. Dabei entstehen keine Kosten, solange Sie nur verschiedene Angebote anhand Ihrer persönlichen Übersicht vergleichen. Einen verbindlichen Vertrag gehen Sie erst durch Ihre Unterschrift ein.
Dafür sollte zunächst geklärt werden, wofür Sie einen Kredit benötigen. Möchten Sie neue Möbel kaufen oder Ihre Hochzeit finanzieren? Dann ist ein Darlehen zur freien Verwendung geeignet, denn so können Sie das Geld flexibel einsetzten und sind nicht an einen konkreten Verwendungszweck gebunden. Soll mit dem Geld hingegen ausschließlich ein neues Auto gekauft werden, lohnt sich ein zweckgebundener Kredit. Denn dabei sind oft günstigere Zinsen möglich.
Jeder Kreditnehmer verfügt über unterschiedliche finanzielle Voraussetzungen. Je nach Höhe des frei verfügbaren Einkommens, sollten Monatsrate, Laufzeit und Kreditsumme individuell angepasst werden. Haben Sie anhand Ihrer eigenen Einnahmen-Ausgaben-Rechnung ermittelt, dass Sie beispielsweise 300 Euro pro Monat für einen Kredit einplanen können, sollten Sie die Monatsrate auch nicht höher wählen. Im Gegenteil lohnt es sich eher, diese noch etwas geringer anzusetzen, um ein kleines Polster einzubehalten. Laufzeit und Kreditsumme sollten anschließend so kalkuliert werden, dass Sie die festgesetzte Rate erzielen.
Dokumenten-Upload, QES (qualifizierte elektronische Signatur), Video-Ident-Verfahren - wer alle genannten Online-Prozesse nutzt, sorgt für eine schnelle Bearbeitung und Auszahlung. Im Idealfall erhalten Sie Ihren Kredit bereits nach 48 Stunden - in Einzelfällen ist das Geld bereits am nächsten Werktag auf dem Konto des Kreditnehmers. Wichtig ist, dass alle Unterlagen vollständig und umgehend nach Abschluss des Online-Antrags übermittelt werden.
Je nach Kreditabsicht können sich die Konditionen und Leistungen erheblich unterscheiden. Klären Sie also im Vorfeld, wofür das Geld eingesetzt werden soll. Beim anschließenden Angebotsvergleich ist nicht nur der effektive Jahreszins zu beachten, der die Gesamtkosten des Kredits abbildet. Denn auch andere vertragliche Regelungen, wie kostenfreie Sondertilgungen oder die Möglichkeit einer nachträglichen Kreditaufstockung, sind für einen günstigen Kredit entscheidend.
Wer eine Restschuldversicherung für seinen Kredit abschließt, kann unverschuldete Zahlungsausfälle verhindern. Denn die Police kann Arbeitsunfähigkeit, den Verlust des Arbeitsplatzes oder den Todesfall abdecken. Ob Sie für Ihren Kredit tatsächlich eine solche Absicherung brauchen, ist von der Höhe der Kreditsumme sowie der Laufzeit abhängig. Bei hohen Darlehen, die lange zurückgezahlt werden, kann es sich in einigen Fällen lohnen. Bei Kleinkrediten, die schnell abbezahlt sind, verursacht die Restschuldversicherung meistens nur unnötige Zusatzkosten.